Schwelgernbad Duisburg 1
Schwelgernbad Duisburg 2
Schwelgernbad Duisburg 3
Schwelgernbad Duisburg 4
Duisburg, 2003
Umbau des Freibads im Schwelgernpark Duiburg zu einer Sport- und Freizeitstätte
Wettbewerb, 1. Platz
EGDU Entwicklungsgesellschaft Duisburg
Kompetenzindex: Bestand

Das ehemalige Freibad im Schwelgernpark wird zu einer Sport- und Freizeitstätte umgebaut. Gegenstand des Wettbewerbs war ein Pavillon, der der neuen Einrichtung als Eingang und Umkleide- sowie Verkaufseinrichtung dienen soll.
Der Wettbewerbsbeitrag sieht eine durch eine Diagonale getrennte langgestreckte "Spirale" vor, deren beiden Arme die verschiedenen Aussenräume des Parks verbinden. In der Mitte der Diagonalen ist ein Schiebetor angeordnet, das in geöffnetem Zustand den Einganscharakter des Pavillons betont und in geschlossem Zustand die beiden Baukörper vereint.
Der östliche Gebäudeteil beinhaltet die dienenden Funktionen für Besucher (Umkleide usw..), während der westliche Teil Personal- und Verkaufsräume (Kiosk) umfasst.
Der raumbildende und begrenzende Charakter des Gebäudes wandelt sich nachts in einen immateriell wirkenden Lichtkörper.